Zyklisches Prinzip

Seit uralten Zeiten wird die Dynamik des Kreislaufs des Lebens durch die drei Farben Schwarz-Weiß-Rot symbolisiert. Weiß steht für die erste Phase, den Neubeginn, die Entwicklung mit dem dazugehörenden Schwung, der Begeisterung, den Fehlern und Irrwegen. Rot steht für die zweite Phase, für das Ausgestalten, zur vollen Blüte bringen, das Umsetzen und in die Welt bringen. Schwarz steht für die dritte Phase der Wandlung, es geht um das Herauskristallisieren der Essenz, Loslassen von unnötig Gewordenem und die Mysterien der Transformation. Frauen erfahren diese Phasen körperlich jeden Monat in ihrem Menstruationszyklus. Das zyklische Prinzip begegnet uns aber auch in den Jahreszeiten, den Phasen des Mondes und bestimmt unsere psychische und geistige Entwicklung. Beim Kreistanz nach dem zyklischen Prinzip geht es um mehr als nur um Tanz. Jedes Tanzangebot bildet einen vollständigen Zyklus ab und macht ihn körperlich und seelisch erfahrbar.

Kontakt |
Datenschutz |
Impressum |