Mythologischer Tanz – der Tanz zur eigenen Mitte
(September - Dezember 2017)


Mythologische Tänze beziehen sich auf eine alte Tradition der Frauen, über Kreistänze ihre Verbundenheit mit den zyklisch-regenerativen Kräften des Kosmos, der Erde und ihres eigenen Körpers zum Ausdruck zu bringen.
Die Tanzmuster stehen symbolisch für Lebensthemen und archetypische Muster, die jede Frau in sich trägt.
Indem wir mit unseren Füßen die Tanzmuster auf den Boden bringen, er-spüren wir auf körperlich-seelischer Ebene ihre Wirkung.
Wir lernen Tänze zur Kindheit/Jugend, zum erwachsenen Frau-Sein und zum Alter, sowie Prozessions- und Abschlusstänze.
Da Mythen in jeder Kultur vorkommen, sind auch die Tänze aus verschiedenen Kulturbereichen zusammengestellt.
Getanzt wird mit Socken oder barfuß, gerne auch mit Tanzrock oder Kleid.
Die Abende dienen der Lust am gemeinsamen Tanzen und der Selbsterfahrung.
Bei Bedarf kann in der Pause über die Tanz-Erfahrungen gesprochen werden.
Sollten Männer Interesse an mythologischen Tänzen haben, sind sie gerne willkommen.

Ort: Walddorfkindergarten beim VFB Sportplatz, Mörikestraße 17

Zeit:
Fr, 08. September: meine Ernte
Fr, 27. Oktober: Übergang zur dunklen Zeit
Fr, 01. Dezember: Tänze zur Innen-Raum-Zeit
Fr, 29. Dezember: Licht-Freude-Energie-Tänze

jeweils von 18.00 – 20.00 Uhr.
Die Abende sind unabhängig voneinander.
Gebühr: 8,- bis 15,- €; nach Selbsteinschätzung

Anmeldung unter Tel. 07541 31754 bis jeweils am Abend davor wird erbeten. Spontan Entschlossene sind ebenso willkommen. Die Abende finden in jedem Fall statt.

Veranstalterin:
Kristin Schwarz
Musiktherapeutin, HP Psychotherapie,
Lehrende für Weibliche Mythologie und Tanz, Master of Cycle Ceremony


Tagesseminar:

Tanztag in Mössingen am 06. Januar 2018
von 10-17.00 Uhr
Gebühr: 45,-/50,- €
mit Magdalena, Katja, Silke und Kristin. Mitfahrgelegenheit ab Friedrichshafen bei Kristin erfragen
Bitte verbindlich anmelden bis zum 06.12.2017 bei Katja: katja.hemmer@gmx.de

Mantra-Singen:

für singfreudige Menschen
jeden zweiten Donnerstag Abend um 20.00 Uhr
wir singen etwa 1,5 Stunden
Veranstaltungsort:
bei Kristin im Tannenweg 1 am 09. und 23. November,
am 07. und 21. Dezember in der Schätzlesruh 50 (Biolandhof Wolpold)
Gebühr: wie jede(r) mag, es steht ein Körbchen für eine freiwillige Spende bereit
Tee steht bereit

Kontakt |
Impressum |